Gebratenes Lachsfilet mit Salat Caesarstyle

Romanasalatherzen im Kühlschrank und Bock auf „ceasar salad“, aber kein Hähnchenfleisch im Kühlschrank? Dann gibt es hier eine etwas abgewandelte Alternative mit einem gebratenem Lachsfilet. Lachs verträgt kräftige Aromen und eignet sich deshalb hervorragend für dieses Rezept. Da der Lachs ein sehr verzeihender Fischer ist, der auch den ein oder anderen Fehler beim garen verzeiht….

Waldviertler Karpfenfilet gebacken mit Kartoffelsalat

Karpfen kenne ich aus meiner fränkischen Heimat meist im Ganzen und im tiefen Fett ausgebacken, ein Filet kommt eher selten auf den Tisch. Deshalb freue ich mich in Niederösterreich in fast jeder Fischtheke ein Karpfenfilet zu finden, meist auch noch  geschröpft, damit erspart man sich das lästige Ziehen der Gräten. Hier findet ihr mein Rezept…

Gebratene Forelle, mit Kartoffeln aus dem Ofen, Rote Rüben und Kren-Dilljoghurt

„Regionalität“ ein Schlagwort, welches immer häufiger auftaucht. Speziell beim Essen sollte man sich immer Gedanken machen, woher kommt eigentlich was auf meinem Teller liegt? Deshalb gibt es heute eine regionales Fischgericht, bei dem fast alle Hauptbestandteile aus Niederösterreich stammen, lediglich der Kren musste aus der Steiermark importiert werden. 🙂 Viel Spaß beim Nachkochen. Rezept für…

Sardinen auf geröstetem Brot, mit gegrillter Paprika und Salzzitronenmayonnaise

In meinem letzten Urlaub in Lissabon bin ich über „canned fish“ gestolpert, der in Portugal eine wahre Renaissance erlebt. Eine Mega Auswahl in nur allen erdenklichen Geschmacksrichtungen findet man in so gut wie jedem Supermarkt. In der Lissabonner Altstadt gibt es eigene Läden, die nur „canned fisch“ anbieten. Einen Besuch dort kann ich nur jedem empfehlen. Hier findet…